Thomas Jarzombek, MdB

Junge Wissenschaftler brauchen Planungssicherheit

Vertragslaufzeiten müssen verbindlich an die Dauer der Qualifikation gekoppelt werden Zur heute vorgelegten Evaluation des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes erklären der forschungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Jarzombek, und der zuständige Berichterstatter Lars Rohwer: Thomas Jarzombek: „Befristungen im Wissenschaftssystem sind grundsätzlich notwendig, denn auch künftigen […]